Ana Szilágyi - Instrumental- und Gesangspädagogik (IGP)

Ana Szilágyi (*1971, Bukarest, Rumänien) studierte Komposition (bei Prof. Aurel Stroe, Dan Dediu, Doina Rotaru), Klavier (bei Prof. Cătălina Popovici, Andrei Podlacha, Ana Pitiș) und Orgel (bei Prof. Lidia Sumnevici) an der Nationalen Universität für Musik Bukarest, sowie elektroakustische Komposition (bei Prof. Mag. Dieter Kaufmann) und Musiktheorie (bei Prof. Dr. Dieter Torkewitz) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Es folgten Doktorate in Bukarest (2009) und Wien (2011). 1996-1997 war sie Korrepetitorin am George Enescu Musikgymnasium in Bukarest und 1997-2002 Universitätsassistentin an der „Transilvania“-Universität Brașov/Rumänien, wo sie eine Stelle für Werkanalyse und Korrepetition inne hatte.

Ana Szilágyi Piano

Dazu unterrichtete sie auch Klavier, Orgel und Partiturspiel. 2000-2002 war sie Mitglied des Klaviertrios „Armonia“. Sie lebt seit 2002 in Wien. 2012-2013 hatte sie einen Lehrauftrag an der Universität Wien und ab 2013 unterrichtet sie Klavier und Orgel am Richard Wagner Konservatorium in Wien. Als Pianistin tritt sie mit der Kronstädter Philharmonie schon 1983 auf, sowie in Solo-Konzerten und als Klavierbegleiterin in Rumänien, Österreich, Tschechien und Luxemburg. Als Organistin konzertierte sie in verschiedenen Kirchen in Rumänien und Deutschland. Sie erhielt das Herder Stipendium und den Theodor Körner Preis für Komposition, sowie Award of Excellence vom Österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung für ihre Dissertation. Ihre Werke wurden in Rumänien, Österreich, Deutschland, Irland, USA, Japan aufgeführt und von verschiedenen TV- und Rundfunkanstalten ausgestrahlt.

займы онлайн наличными быстро мгновенный займ наличными займы онлайн наличными срочно кредиты наличными займы срочный микрокредит наличными микрозаймы наличными онлайн срочно кредит наличными микрозайм займы онлайн наличными микрокредит наличными срочный микрокредит